Chronik GGD

 

Am 27.7.1976 wurde der Verein gegründet. Zwei Hollesser Frauen, Erika Söhn und Karin Mangold, überlegten sich während einer Chorprobe, man könne ja auch einmal etwas für die Fitness tun. So entstand die Idee, eine Gymnastikgruppe zu gründen. Die zwei Frauen gingen von Haus zu Haus und warben um Mitglieder.

Schnell waren einige Gleichgesinnte gefunden und getreu dem Motto von Turnvater Jahn "Frisch, fromm, fröhlich, frei"

(Frisch ans Werk -

Fromm im Glauben an die Gemeinnützigkeit und Wertbeständigkeit des Schaffens -

Fröhlich untereinander -

Frei und offen im Handeln)

traf man sich jetzt zu den wöchentlichen Turnstunden.

Bis Weihnachten 1976 zählte der Verein bereits 17 Mitglieder. Von diesen Gründungsmitgliedern halten 10 Frauen bis heute dem Verein die Treue:

Adelgunde Alberti

Annelie Görlinger

Erika Söhn

Irmgard Gensmann

Karin Mangold

Luzie Alberti

Margit Gensmann

Monika Müller

Ursula Debusmann

Ute Schnor

 

Der monatliche Beitrag betrug 1,- DM.

In den ersten Jahren stand die Gymnastik, z.B. in Form von Zirkeltraining und Übungen mit dem Handgerät im Vordergrund. Dazu traf man sich im kleinen Gemeindesaal oder bei schönem Wetter auf dem Sportplatz. Später stand dafür die neu errichtete Mühlbachhalle zur Verfügung. Auch der Bereich "Tanz" rückte immer mehr in den Vordergrund, da die Gruppe häufiger auf öffentlichen Veranstaltungen ihr Können zeigte. Der erste Gastauftritt fand bereits 1977 statt.

Seit der Gründung haben die Frauen der Gymnastikgruppe zahlreiche Tänze eingeübt, vom Gardetanz über Rock'n Roll, Country, Reigen, Can-Can, Schwarzlicht, Hip Hop, Aerobic oder orientalischen Tanz, um hier nur Einige zu nennen.

Weiter Aktivitäten im Sommer waren und sind z.B. Nachtwanderungen, Radtouren und Spiele im Freien. Im Winter fährt man auch schon mal kegeln oder schwimmen.

Aber es sind nicht nur die sportlichen Aspekte, die die Gruppe zusammenhält, auch die soziale Komponente ist für alle Mitglieder wichtig. So wird z.B. bei Hochzeiten eines Mitgliedes „Spalier gestanden“, bei Silber- oder Goldhochzeit ein Tanz vorgeführt oder bei Bedarf innerhalb der Gemeinde „Hand angelegt“. So wurde unter anderem von 1983 bis 2002 für die Kinder des Dorfes ein St. Martin Umzug organisiert und von 1992 bis 1997 eine Kinderfastnacht veranstaltet.

Seit November 1991 haben es sich die Frauen der Gymnastikgruppe zur Aufgabe gemacht, einmal im Monat einen gemütlichen, geselligen Nachmittag für die Senioren der Gemeinde zu gestalten. Man traf sich damals mit etwa 12 - 16 Personen im Keller der Mühlbachhalle. Hieraus gründet sich auch der Name der Seniorengruppe "Die Kellerhocker". Aus Platzmangel - der Gruppe gehörten im Laufe der Jahre bis zu 28 Senioren an - kommt man heute im kleinen Gemeindesaal zusammen. Die "Kellerhocker" treffen sich von November bis Mai, einmal monatlich. Zum Abschluss des Winterhalbjahres findet ein Grillfest statt und es wird ein Ausflug unternommen. Alle Hollesser Senioren sind herzlich eingeladen sich der Gruppe anzuschließen.

1992 wurde eine Mutter-Kind-Gruppe gegründet, woraus später eine Kinderturngruppe, die von Jutta Wagner geleitet wurde. Bei ihrer Gründung zählte die Gruppe 15 Jungen und Mädchen. Leider war die Beteiligung für den Fortbestand dieser Gruppe ab dem Jahr 2003 zu gering.

Im Oktober 1995 fanden sich auch ein paar sportbegeisterte Mädchen und für zwei Jahre entstand eine Mädchenturngruppe (10- 14 Jahre). Für kurze Zeit gab es auch einmal eine Männerturngruppe. Im Winter 1989/1990 trafen sich 15 Hollesser Männer in der Mühlbachhalle zum wöchentlichen Turnen.

Einmal im Jahr gibt es einen inoffiziellen „GGD-Muttertag“. Dieser Tag, nur für die Mitglieder gedacht, wird in Form eines Wandertages, einer Städte- oder Radtour durchgeführt.

Alle 5 Jahre findet eine große Tanzveranstaltung mit Gastvereinen anlässlich der Jubiläen in der Mühlbachhalle statt. Zur Freude der Mitglieder werden im Jubiläumsjahr auch Vier-Tages-Touren unternommen:

1986 Paris

1991 Hamburg

1996 Pitztal (Österreich)

2001 Berlin

2006 Rodeneck (Südtirol)

Außerdem veranstaltet die Gymnastikgruppe noch Grillfeste, Völkerball- oder "Mensch ärgere dich nicht"-Turniere.

 

Auch an gemeinsamen Festen der Ortsgemeinde, wie z.B. dem Eichenfest, alle zwei Jahre, oder der jährlichen Fastnachtsveranstaltung beteiligt sich der Verein in Form von Organisation und Durchführung.

Zu solchen Anlässen zeigen die Damen auch ihre eingeübten Tänze. An Rosenmontag gehen die Frauen der Gruppe im Ort von Haus zu Haus und sorgen für gute Laune.

Alles in allem wird "Geselligkeit" in der Gymnastikgruppe ganz groß geschrieben.

Es finden für die Frauen auch immer wieder einmal Kurse, wie z.B. Wirbelsäulengymnastik, Bauchtanz oder Walken statt.

Im Jahr 1989/1990 wurde sogar in zwei Gruppen geturnt, da die Beteiligung so groß war und man der großen Altersspanne der Teilnehmer gerecht werden wollte.

Doch wie das in vielen Vereinen so ist, nahm auch bei den Gymnastikfrauen die Zahl der Mitglieder stetig ab. Man überlegte, wie man neue Mitglieder werben, bzw. für Inaktive das Angebot wieder attraktiver machen konnte.

Ab Mai 2007 wurden zwei Übungsleiterinnen verpflichtet. Bis zu diesem Zeitpunkt teilten sich Erika Söhn und Ilona Köhler-Heymann die Gestaltung der Turnstunden. Mit Bianca Guglielmino-Bingel findet nun montags Turnen/Gymnastik und mit Saskia Daubach, jeweils im Wechsel mittwochs von 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr Aerobic statt.

Chronik Gymnastikgruppe

DONEC VESTIBULUM

Etiam auctor is inasre aliquem the scelerisque suspendisse.

07:18 AM Dec 12

 

Etiam auctor is inasre aliquem the scelerisque suspendisse.

09:44 AM Dec 05

AENEAN DOLOR

8901 Marmora Road

Glasgow Blanis

D04 89GR

 

+00 (123) 456 78 90

support@molestie.net

Nam consequat convallis augue. Mauris facilisis sapien in neque scelerisque, eu euismod risus placerat. Ut adipiscing, massa sed volutpat pharetra, metus magna molestie risus, sit amet facilisis orci quam ac tortor. Cras lacinia tempor metus, ac laoreet lacus sodales id. Aenean lobortis diam id feugiat volutpat. Suspendisse tincidunt sapien in mauris placerat varius.

CURBIU IN PHASELL

 

Nam consequat convallis augue. Mauris facilisis sapien in neque scelerisque.

MAURIS HAS GRAVIDA

 

Nam consequat convallis augue. Mauris facilisis sapien in neque scelerisque.

FAUCIBUS ADIPISCIN

 

Nam consequat convallis augue. Mauris facilisis sapien in neque scelerisque.

MALESUAD IN QUAM

 

Nam consequat convallis augue. Mauris facilisis sapien in neque scelerisque.

GRAESENT PNRUS

 

Velit hymenaeos duis tristique donec urna vehicula phasellus placerat gravida velit vitae maecenas phasellus.

DONEC FIMENTUM

 

Velit hymenaeos duis tristique donec urna vehicula phasellus placerat gravida velit vitae maecenas phasellus.

ALIQUM THE ESTIBULU

 

Nam consequat convallis augue. Mauris facilisis sapien in neque scelerisque.

DICTUMI VESTIBULM

 

Nam consequat convallis augue. Mauris facilisis sapien in neque scelerisque.

POSUERE ETIAM

Etiam auctor is inasre aliquet a aliquem

is sodales risus the suspendise.

Copyright © All Rights Reserved